Wiligrad ist schön!

Seine Landschaft typisch, die Schlossgärtnerei noch nicht ganz weltberühmt. Aber das ist auch nicht weiter schlimm, nur wer Zeit hat, findet diesen Ort.


Schriftsteller lassen sich nieder, Maler finden hier das einmalige Licht und Radfahrer ziehen den "Europäischen Radwanderweg" der Tour de France vor.


Seit 2002 befindet sich die Schlossgärtnerei in unseren Händen und präsentiert sich als ein Ort der Altes und Neues miteinander vereint.

 

Im Herbst 2015 können Sie erstmals in der Schlossgärtnerei Wiligrad Walnüsse aus eigener Ernte zu eigenem Walnussöl verarbeiten lassen.

 

Ihre gesammelten Nüsse werden von der Schale getrennt und in der Ölmühle zu naturbelassenem, kaltgepresstem Öl für Sie verarbeitet, in Flaschen abgefüllt und mit einem Etikett versehen.


Aber entdecken Sie selbst …